Wir befinden uns heute auf dem Berlin-Brandenburger Verwalterforum 2022.

Staatliche Förderprogramme zu Sanierarbeiten, E-Ladestationen, Förderstopp energetischer Sanierungen und andere bauliche Veränderungen stehen den Tag über auf dem Programm. Auch der Ukraine-Krieg und seine Folgen werden angesprochen, um Verwaltern Möglichkeiten aufzuzeigen, bei wachsenden Kosten nicht in Schieflage zu geraten und die Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Der Veranstaltungstag wird vom Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V. (DIDV) in den angemieteten Messeräumlichkeiten des Stadion an der alten Försterei, an der Wuhlheide in Berlin abgehalten. Über den Tag verteilt finden 15 Programmpunkte mit Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen statt.

Messestand der TBS Rinne GmbH

Messestand der TBS Rinne GmbH

Weitere Informationen:
Veranstalterseite | Stadion an der alten Försterei Berlin

Die TBS Rinne GmbH war wie angekündigt am 07. und 08. September mit einen Messestand auf dem 30. Deutsche Verwaltertag vertreten. In den Tagungssälen des Estrel in Berlin konnten Fachbesucher und Gäste einen regen Gedankenaustausch mit unseren Kollegen vorort führen, und die Fachvorträge des Rahmenprogramms besuchen.

Dieses Jahr feierte der VDIV-Verwaltertag sein 30jähriges Jubiläum. Es kamen entsprechend vorheriger Schätzungen hunderte Gäste und Fachbesucher zu den Veranstaltungstagen des größten und wichtigsten Branchenevents des Jahres. Unter dem Motto "Gemeinsam.Mehr.Erreichen" blickte die Branche auf die Entwicklung einer Gesellschaft und Branche im zeitlichen Umbruch. Dieser Wandel betrifft nicht nur das Arbeitsumfeld, sondern auch die kommenden Aufgaben und Kunden, denen wir uns in den nächsten Jahren stellen.


Weitere Informationen:
Veranstalterseite | Estrel Berlin

Die TBS Rinne GmbH war mit einem Messestand auf dem RDM Immobilientag im vergangenen Oktober vertreten. Die Messe wurde vom Ring Deutscher Makler am 28. und 29.10. in Berlin, in den Räumlichkeiten des Hotel Berlin am Lützowplatz abgehalten.

Messestand auf dem RDM Immobilientag

Die TBS Rinne GmbH ist mit einem Messestand auf der Messe: 20 Jahre Innovatives Schadenmanagement in Köln, am 27. und 28.11.2019 im Maritim Hotel Köln vertreten.

Unter Anderem stellen die Veränderungen des Klimas für uns und unsere Kunden eine neue Herausforderung dar.

Rattenplage bekämpfen durch: Rattentrichter: Einbau im vorhandenen Rohrsystem, Rattenklappe: Einbau im Sanitärbereich (Klo, Toilette), Rattensperre: Einbau direkt im Fallrohr (Wohngebäude, Bürogebäude, Einfamilienhäuser, Sanitärräume, Garten)

Rattentrichter, Rattenklappen und Rattenschutzvorrichtungen verhindern wirksam das Eindringen von Ratten und anderem Ungeziefer über das Rohr- und über das Kanalsystem (Kanalrohr, Wasser- und Schmutzleitungen) in Wohnungen, Sanitärbereiche und Gebäude.

rattenklapperattensperre

Rattenschutz fachmännisch einbauen

Um Schäden durch Rückstau zu vermeiden:

KESSEL-Kellerablauf Drehfix
aus Kunststoff (ABS), mit herausnehmbarem Rückstaudoppelverschluss und handverriegelbarem Notverschluss, Geruchsverschlusshöhe 60 mm, mit Schlammeimer, Abflussleistung 1,8 l/s.
Aufsatzstück aus Kunststoff, höhenverstellbar von 25 mm bis 55 mm, Schlitzrost 150 x 190 mm mit Easy-Entry-Funktion.

bodenablauf drehfix mit rueckstauverschlussrueckstauverschlusseinsatz

Zweifach-Rückstauverschluß aus PP passend für Kellerabläufe "Der Universale".

TBS Rinne GmbH

Dorfstraße 4
16341 Panketal OT Schwanebeck

Tel.: +49 30 9240 9369
E-Mail: kontakt@tbs-rinne.de