TV-Inspektion, Rohrsanierung Dichtheitsprüfung Rohrschaden

TV-Inspektion und Rohrsanierung

Grabenlose Rohrsanierung in geschlossener Bauweise mit Dichtheitsprüfung und in traditioneller offener Bauweise.


Rohrsanierung:
•    geschlossene Bauweise
•    offene Bauweise


Sanierung von Haus- und Industriekanälen
•    Hochdruck-Spül- und Saugtechnik
•    Rohrreinigung
•    TV-Inspektion
•    Sanierung (Schlauchliner und Kurzliner)
•    Einsatz von Robotertechnik
•    Dichtheitsprüfung

Grabenlose Rohrsanierung - Geschlossene Bauweise


Durch den Einbau von Schlauch- und Kurzlinern, speziell für die Sanierung von Haus- und Industriekanälen, einschließlich der fachgerechten Reinigung mittels eigener HD-Spül- und Saugtechnik sowie Einsatz modernster TV- und Robotertechnik zur Festlegung der kostengünstigsten Sanierungstechnologie.
Die Dichtheitsprüfung erfolgt softwaregesteuert mit automatischer Ergebnisauswertung.

InlinermontageTV-Inspektionstechnik: mobiles Einsatzfahrzeug

Rohrverstopfung - undichtes Abwasserleitungssystem im Hochhaus (Notdiensteinsatz)

  • Einsatz TV-Inspektion (Leckortung, Schadensbeurteilung, Ermittlung der kostengünstigsten Sanierungslösung)
  • provisorische vorübergehende Wiederherstellung der Funktion des Abwasserleitungssystems
  • Vorbereitung / Startpunkt der Leitungsinspektion mittels TV-Technik (Kamerabefahrung Abwasserleitung)
  • Sanierung der Abwasserleitung mittels Inlinertechnik
  • Vorbereitung der Inlinerschläuche zum Einzu in das Rohrsystem
  • zerstörungsfreie Sanierung der Abwasserleitungen
  • Funktionsprüfung: Dichtheitsprüfung, Druckprüfung auf Dichtheit
  • Herstellung des ursprünglichen Funktionsfähigkeit des Abwassersystems

Bild 1: Sanierung eines HochhausesBild 2: TV-Inspektion einer Abwasserleitung im Hochhaus

Bild 3: Notdiensteinsatz Abwasserschaden in Berliner HochhausBild 4: Einsatzwagen TV-Inspektion: Präparation Inliner

Bild 5: Fahrzeug TV-InspektionBild 6: undichtes Abwasserleitungssystem im Hochhaus

Bild 7: Notdienstfahrzeug TV-Inspektion. AusstattungBild 8: Vorbereitung Startpunkt der Leitungsinspektion mittels TV-Technik (Kamerabefahrung Abwasserleitung)

Bild 9: Vorbereitung Kleber für InlinerBild 10: Vorbereitung Inliner

Bild 11: Inlinerschlaeuche werden vorbereitetBild 12: Startpunkt Inlinereinzug Abwassernetz Hochhaus


Offene Bauweise


Natürlich stehen wir Ihnen auch weiterhin mit unserer langjährigen Erfahrung im Tief-, Rohrleitungs-, Beton- und Straßenbau zur Verfügung.
Unsere Mannschaft aus 50 erfahrenen und jungen Kollegen ist durch fortlaufende Qualifizierung und höchsten technischen Ausrüstungsstand gut aufgestellt und führt Leistungen in den nachfolgenden Bereichen deutschlandweit für Sie aus:
Renovation von Kanälen bis DN 2000 sowie von Trink- und Brauchwasseranlagen in Betrieb Tief-, Rohrleitungs- und Ingenieurbauleistungen als aufeinander abgestimmte Prozesse mit großer Erfahrung im Planen und Bauen als Grundlage für kostenoptimierte Sanierungsvorschläge
Zusammenarbeit mit Behörden und Ämtern sowie Einholen von notwendigen Genehmigungen einschließlich Übernahme von delegierbaren Bauherrenaufgaben

TBS Rinne GmbH

Dorfstraße 4
16341 Panketal OT Schwanebeck

Tel.: +49 30 9240 9369
E-Mail: kontakt@tbs-rinne.de